Disziplinen

Folgende Disziplinen werden aktuell im Schützenverein Hohenlimburg geschossen. Interessenten können sich gerne jederzeit zum Probeschießen per E-Mail melden.


Bogenschießen

Neben Kraft und Ausdauer erfordert Bogenschießen auch viel Konzentration. Heute wird diese Schießsportdisziplin im Freien (30, 50, 60, 70, 90m Distanz) und in der Halle (18 m Distanz) geschossen. Aus dem einfachen Langbogen des Mittelalters sind vergleichsweise hoch technisierte und physikalisch ausgeklügelte Sportgeräte entstanden. Die Wurfarme des Bogens sind zumeist aus Carbon- oder Glasfaser gefertigt.

Das Training findet je nach Wetterlage wahlweise auf der Schützenwiese vom Schützenverein oder in der Rundturnhalle in Hohenlimburg statt.

Trainingszeiten: Montags, 16:00 – 18:00 Uhr


Luftgewehr & Luftpistole

Bei Luftgewehren & Luftpistolen, wird das Geschoss durch Luftdruck angetrieben, die dabei entstehende maximale Geschossenergie beträgt 7,5 Joule. Die Distanz zur Scheibe beträgt 10m, auf die mit sogenannten „Diabolos“ mit einem Durchmesser von 4,5 mm und einem Gewicht von ca. 0,5 Gramm geschossen wird.

Der Schützenverein verfügt über 4x 10m Stände zum Training mit dem Luftgewehr & Luftpistole.

Trainingszeiten: Sonntags, 10:00 – 14:00 Uhr


Kleinkalibergewehr

Beim Kleinkaliber (KK) wird mit Patronen im Kaliber .22 (5,6mm), die über eine Randfeuerzündung verfügen, geschossen. Das Schiessen mit dem KK-Gewehr unterscheidet sich nicht stark vom Luftgewehr, allerdings beträgt die Entfernung zur Schießscheibe zwischen 25-100m.

Der Schützenverein verfügt über 4x 50m Stände, die für das Training und Wettkämpfe genutzt werden.

Trainingszeiten: Sonntags, 10:00 – 14:00 Uhr